Willkommen beim Wohnungsverbund

Geflüchtete leben Tür an Tür mit Potsdamer Nachbarn im Staudenhof. 30 der insgesamt 184 Wohnungen stehen seit Juni 2014 für sie zur Verfügung. Das Begegnungszentrum im Erdgeschoss bietet vielfältige Möglichkeiten des interkulturellen Austausches zwischen Nachbarn, Geflüchteten und interessierten Potsdamern.
Die Einrichtung für geflüchtete Frauen in der Hegelallee ist ein geschützter Raum und wird von Frauen aus verschiedenen Krisengebieten bewohnt. Einige der Schutzsuchenden sind in Begleitung ihrer Kinder. Seit Oktober 2012 gibt es die Einrichtung, in der Empowerment und Partizipation großgeschrieben werden.

Neuigkeiten

„Gemeinsam Kochen – gemeinsam Speisen“ – Der Koch-Treff für Familien!

Bei dem Projekt „Gemeinsam Kochen – gemeinsam Speisen“ werden einmal monatlich abwechselnd ein deutsches Gericht und ein Gericht aus den Herkunftsländern der Geflüchteten zusammen zubereitet und gegessen. Die Koch-Treffs finden auch für Familien im Wohnungsverbund Staudenhof statt und Sie sind herzlich eingeladen! Das nächste Treffen ist am 20.10.2017!

Weiterlesen …

Projektpräsentation: Maskerade - Ein Maskenbau- und Maskentheaterprojekt für Frauen


Mit ‚Maskerade’ fand ein Maskenbau- und Maskentheaterprojekt für Frauen im Wohnungsverbund Staudenhof statt. ‚Sich selbst verorten, Vielfalt entdecken’ hieß das Motto des Projektes, welches von den Künstlerinnen Christina Sustersic und Sabine Wiedemann geleitet wurde. Am 14.10.2017 gibt es im Bildungsforum Potsdam die Projektpräsentation!

Weiterlesen …

Zeitzeugengespräch mit Ruth Weiss im Wohnungsverbund Staudenhof

'Was ist Diskriminierung?' - Über diese Frage werden sich brandenburger Jugendliche und Bewohner des Wohnungsverbunds Staudenhof mit der Zeitzeugin und Autorin Ruth Weiss austauschen. Die Veranstaltung findet am 10.10.2017 um 17.00 Uhr statt.

Weiterlesen …

 

Wohnungsverbund Staudenhof bei Facebook

Klicken. Informieren. Vernetzen. Wohnungsverbund Staudenhof bei Facebook!

Sie können Nachrichten und Termine aus dem Wohnungsverbund Staudenhof auch als RSS-Feed abbonieren.