Der Wohnungsverbund


Das Staudenhof-Team

Wir setzen uns für ein friedliches Zusammenleben in einer modernen Stadt ein. Der respektvolle Umgang mit Menschen sowie die Fähigkeit mit Fremden gut zusammen zu leben, sie zu akzeptieren und mit ihnen zu kommunizieren sind Voraussetzungen für eine soziale Gesellschaft.
Der Verein Soziale Stadt Potsdam ist seit Juni 2014 für die Betreuung von Geflüchteten im Staudenhof zuständig. 30 der insgesamt 184 Wohnungen stehen für sie zur Verfügung. Neben der Unterbringung von Geflüchteten bietet der Staudenhof Möglichkeiten über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und mit allen Sinnen neue Welten zu entdecken und zu verstehen. Sei es durch kulinarische Genüsse, Filme, Ausstellungen, Diskussionsrunden, Länderabende, oder durch das Schließen neuer Freundschaften über einer Tasse Kaffee bei uns im Begegnungszentrum. Sowohl Geflüchtete als auch Nachbarn werden daher aufgerufen, sich aktiv zu beteiligen und ihre Ideen einzubringen. Helft uns einen Ort der interkulturellen Begegnung zu schaffen, an dem jeder gerne Neues lernt und sich willkommen fühlt.

Das Team in der Hegelallee

Die Einrichtung für geflüchtete Frauen in der Hegelallee ist ein geschützter Raum und wird von Frauen aus verschiedenen Krisengebieten bewohnt. Einige der Schutzsuchenden sind in Begleitung ihrer Kinder. Seit Oktober 2012 gibt es die Einrichtung, in der Empowerment und Partizipation großgeschrieben werden. Verwirklicht wurde das Projekt für Geflüchtete von der ProPotsdam in Kooperation mit dem Verein Soziale Stadt Potsdam.


Der Verein Soziale Stadt Potsdam
- Engagiert für die ganze Stadt

Der Verein Soziale Stadt Potsdam setzt sich für gutnachbarschaftliches Zusammenleben der Potsdamer ein. Eine hohe Lebensqualität zu sichern, ist das Ziel des Vereins. Deshalb unterstützt und betreibt er Projekte, die der Lebensqualität dienlich sind und wendet sich im weitesten Sinne gegen alles, was diese einschränkt. Die Akzeptanz des Nachbarn, die Fähigkeit, mit Fremden gut zusammen zu leben, ihn zu akzeptieren und mit ihm zu kommunizieren, das friedliche Nebeneinander und Miteinander von Menschen sind Voraussetzungen für eine soziale Gesellschaft.

Werden Sie Fördermitglied in unserem Verein


Formular - Soziale Stadt Potsdam


Gerne nehmen wir Spenden zur Unterstützung unserer Vereinsarbeit entgegen.

 

Spendenformular-Soziale Stadt Potsdam e.V.


Der Wohnungsverbund ist eine Einrichtung von


Mit Unterstützung durch

GEWOBA Wohnungsverwaltungsgesellschaft Potsdam mbH


Mit Förderung des ESF für die Einrichtung für Flüchtlingsfrauen in der Hegelallee

ESF